Test
Download document

GADAMER, Hans-Georg



Die Aktualität des Schönen

…..
Es geht in der Erfahrung der Kunst darum, daß wir am Kunstwerk eine spezifische Art des Verweilens lernen. Es ist ein Verweilen dass sich offenbar dadurch auszeichnet, dass es nicht langweilig wird. Je mehr wir verweilend uns darauf einlassen, desto sprechender, desto vielfältiger, desto reicher erscheint es. Das Wesen der Zeiterfahrung der Kunst ist, dass wir zu weilen lernen. Dass ist vielleicht die uns zugemessene endliche Entsprechung zu dem, was man Ewigkeit nennt.

…..

Es gibt Fragen, auf die die Menschen Antworten haben wollen, aber keine finden. Es ist ein Aberglauben zu meinen, dass diese Fragen mit dem Fortschritt der Wissenschaften verschwinden können.

…..
Die Frage ist doch, was in diesem Jahrhundert den Untergang der Menschheit besiegelt: künstliche Intelligenz oder natürliche Dummheit.

…..