Test
Download document

RUEHMKORF, Peter

Auf was nur einmal ist

Für Heinrich Maria Ledig-Rowohlt

Manchmal fragt man sich: Ist das das Leben?

Manchmal weiß man nicht: Ist dies das Wesen?

Wenn du aufwachst, ist die Klappe zu.

Nichts eratmet, alles angelesen,

siehe, das bist du.

Und du denkst vielleicht: ich gehe unter,

bodenlos und fürchterlich -:

Einer aus dem großen Graupelhaufen,

nur um einen kleinen Flicken bunter,

siehe, das bin ich.

Aber dann, aufeinmalso, beim Schlendern,

lockert sich die Dichtung, bricht die Schale,

fliegen Funken zwischen Hut und Schuh:

Dieser ganz bestimmte Schlenker aus der Richtung,

dieser Stich ins Unnormale,

was nur einmal ist und auch nicht umzuändern:

siehe, das bist du.