Test
Download document

GREIF, Martin


Jugendliebe


Denkst du an den Sommertag,

Da wir früh uns fanden

Und allein am grünen Hag

Junge Rosen banden?


Lerchen in der blauen Luft

Sangen ungesehen,

Ferne lag der Morgenduft

Über allen Höhen.


Standen still uns zugewandt,

Mochten träumend scheinen -

Wohl, ich fühlte deine Hand

Manchmal in der meinen.


Plötzlich schlugst du auf den Blick,

Alles war gestanden -

Sag, wohin ist Ruh und Glück,

Seit wir dort uns fanden? (