Test
Download document

BOBROWSKI, Johannes


Lettische Lieder


Mein Vater der Habicht.

Großvater der Wolf.

Und der Ältervater der räubrische Fisch im Meer.


Ich, unbärtig, ein Narr,

an den Zäunen taumelnd,

mit schwarzen Händen

würgend ein Lamm um das Frühlicht. Ich,


der die Tiere schlug

statt des weißen

Herrn, ich folg auf zerspülten

Wegen dem Rasselzug,


durch der Zigeunerweiber

blicke geh ich. Dann

am baltischen Ufer treff ich den Uexküll, den Herrn.

Er geht unterm Mond.


Ihm redet die Finsternis nach.