Test
Download document

WIECHERT, Lilje


Ich gehe durch meine einsamkeit

Ich geh durch meine Einsamkeit

wie durch ein großes stilles Haus,

darüber weht der Wind der Zeit

und löscht die langen Tage aus.


Der grüne Baum Erinnerung

läßt drüber seine Zweige wehn,

darinnen Licht und Dunkelheit

still wechselnd auf mich niedergehn.


Ein goldner Vogel singt von weit,

er singt die Liebe in die Welt,

und über Baum und Einsamkeit

lautlos der Tau vom Monde fällt.